Anmeldestart für die Ram I – Stadtranderholung in Nasgenstadt (Ehingen)

Es ist soweit, das Alternativprogramm für das Zeltlager Ram I steht. Ab sofort kann man sich für die Ram I – Stadtranderholung anmelden!
Die Stadtranderholung ist vom 03.-11.08.20 (Samstag und Sonntag ist kein Ferienprogramm)
Beginn und Ende jeweils von 8:45 – 16:45 Uhr
Kosten: 90,-€
Alter: 7 – 12 Jahre

Hier geht es zur Online-Anmeldung für die Ram I – Stadtranderholung

Schnitzeljagd

Huhuuu, ihr habt schon sehr lange nichts mehr von uns gehört! 
Aber wie ihr euch schon denken könnt, fällt auch uns so langsam die Decke auf den Kopf. Deshalb haben wir uns etwas für euch überlegt und schnellstmöglich umgesetzt! 
Mit der App „Actionbound“, welche kostenlos im Appstore erhältlich ist, könnt ihr euch mit der ganzen Familie in ein Abenteuer stürzen.  Falls ihr eine größere Familie seid, dürft ihr euch auch gerne in 2 Gruppen einteilen. Jede Gruppe benötigt ein Handy mit der besagten App. 

🥳

An der Eingangstür am Marienheim werdet ihr einen QR-Code finden, den müsst ihr in der App unter „Code scannen“ abfotografieren und es kann losgehen!  Begebt euch gemeinsam mit Theo auf eine spannende Entdeckungstour durch die Ehinger Innenstadt.  Wer sich hinter Theo verbirgt? Das werdet ihr am Ziel erfahren und glaubt uns, ihr kennt ihn bereits. 

☀️

Die Tour wird ungefähr 2km lang sein und 1,5 Stunde in Anspruch nehmen. Zieht deshalb bequemes Schuhwerk an.  Ihr könnt das Abenteuer täglich bis zum 02.06.2020 von 8 Uhr – 18 Uhr starten. Geeignet ist das Spiel für Kinder ab 6 Jahren.

🎒

Packliste: 
– Handy mit vollem Akku
– einen Stift für eventuelle Notizen

Regeln: 
– jede Station bitte so hinterlassen wie ihr sie auffindet
– Abstand zu anderen Familien halten, die ihr eventuell trefft
– aktuelle Corona-Verordnung einhalten

🏕️

Wir wünschen euch viel Spaß, bleibt gesund und munter.
Wir lassen bald wieder von uns hören 

Absage der Zeltlager Ram I, Ram II und RamIII 2020 aufgrund der aktuellen Situation!

Schweren Herzens haben  wir die Entscheidung getroffen die Zeltlager in diesem Jahr aufgrund der Corona Pandemie-Verordnungen abzusagen.
Mit den derzeitigen Auflagen und aus Gründen der Fürsorge- und Sorgfaltspflicht gegenüber den Kindern, Jugendlichen, und ehrenamtlichen Helfern können wir die Zeltlager nicht stattfinden lassen. Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen und wir bitten alle Beteiligten, diesen langen Abwägungsprozess wohlwollend aufzunehmen und hoffen auf Euer und Ihr Verständnis.

Alle gezahlten Teilnehmerbeiträge werden zurückerstattet! 
Falls Sie das Geld für das Zeltlager bereits überwiesen haben, benötigen wir Ihre Mithilfe: 
Bitte senden Sie eine Mail mit folgenden Inhalten an: info@zeltlager-rammetshofen.de
In den Betreff der Mail: 

Das Wort: Rückzahlung  
Vor- und Nachnamen des Kindes, 
Zeltlagernummer z.B. „Ram II“

In den Mail-Text

Ihren Bankdaten (IBAN Nummer)
Name des Kontoinhabers

Vielleicht möchten Sie uns finanziell unterstützen? Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns in Form eines reduzierten Rücküberweisungsbetrages hilfreich zur Seite stehen. Auch bei Absage der Lager müssen wir laufende Kosten decken. In diesem Fall schreiben Sie bitte noch in die Mail, mit welchem Betrag Sie uns finanziell unterstützen möchten. Wir überweisen Ihnen dann den Restbetrag zurück. 

Herzlichen Dank!

Das gesamte Team des Zeltlagers Rammetshofen freut sich darauf, nächstes Jahr wieder durchstarten zu können, um Ihren Kindern und Jugendlichen einen unvergesslich tollen Sommer bereiten zu dürfen! 
Bleiben Sie gesund und wohl auf!

RAM 3 Nachtreffen

Das Nachtreffen dieses Jahr war wie jedes Jahr ein voller Erfolg. Die Teamer hatten sich ein umfangreiches, aber trotzdem entspanntes Wochenende mit uns Teilnehmern vorgenommen. Es war schön sich noch einmal mit den Menschen zu unterhalten, mit denen man vor einigen Monaten zwei Wochen im Zeltlager verbracht hatte. Alte Gespräche kamen auf und es wurden die üblichen Spiele gespielt. Das alles weckte noch einmal das Gefühl der Freiheit, welches man im Zeltlager immer verspürt. Dieses Jahr hatten sich die Teamer für den Samstag etwas Interessantes, aber doch anspruchsvolles überlegt. Wir, die Teilnehmer wurden in Gruppen eingeteilt und mussten einen Detektiv-Film drehen, welcher am selbigen Abend angeschaut und prämiert wurde. Die drei Tage bringen einem noch einmal das Lächeln auf die Lippen, welches man hat, wenn man im neuen Jahr wieder ins Zeltlager fährt. Man könnte abschließend sagen, das Wochenende mit dem Team vom letzten Jahre war „RAMTASTISCH“. Mit Freuden erwarten wir schon das nächste Jahr Zeltlager Rammetshofen.